Automatisches WordPress-Upgrade bei lokalen Installationen nutzen

Möchte man bei lokalen WordPress-Installationen beim Upgrade die Abfrage der FTP-Zugangsdaten umgehen, genügt es folgende Zeile in die wp-config.php einzufügen:

define( 'FS_METHOD', 'direct' );

Hintergrund

Beim Upgrade überprüft WordPress, ob es Dateien schreiben/ verändern kann, ohne den Owner zu verändern. Falls dies nicht möglich ist, fragt WordPress nach den FTP-Daten, um die Dateien als Nutzer zu verändern. WordPress führt also indirekt Änderungen durch. Wenn es gezwungen wird, die direkte Methode zu verwenden, darf WordPress die Dateien selbst ändern/ überschreiben.

Gut zu wissen

Natürlich funktioniert die direkte Methode nicht nur lokal, sondern auch auf Live-Webservern und kann bei Upgrade-Problemen aktiviert werden.

Links

Editing wp-config.php: WordPress Upgrade Constants
Tutorial: Using the WP_Filesystem

Kommentar verfassen